News

Nach langem Vorlauf sind im Sommer einige neue Gesetze in Kraft getreten, die insbesondere den Energievertrieb betreffen.

Im Zentrum steht das "Gesetz für faire Verbraucherverträge", das unter anderem Veränderungen bei den Vertragslaufzeiten, aber auch beim Umgang mit Opt-ins für die Kundenkommunikation mit sich bringt. Darüber hinaus sieht das Energiewirtschaftsgesetz unter anderem vor, dass alle Verträge, die außerhalb der Grundversorgung geschlossen werden, künftig vom Kunden in Textform rückbestätigt werden müssen.

Die wichtigsten neuen Regeln und die Konsequenzen für Sie als Energiemakler und Distributionen erläutert Ihnen Rechtsanwalt Christoph Germer von der Kanzlei Ebner Stolz am 04.11.2021 um 16 Uhr im Rahmen eines Webinars. Mehr Details zu den Inhalten und Themen folgen in Kürze.

Das Webinar richtet sich ausschließlich an BDEB-Mitglieder. Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an.

Angesichts der dringenden Notwendigkeit die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen rät der BDEB seinen Mitgliedern und allen Energiemaklern zu folgenden Maßnahmen:

  • Versuchen Sie persönliche Termine mit Kunden zu vermeiden. Versuchen Sie geplante Termine nach Möglichkeit telefonisch oder online durchzuführen. Nutzen Sie dazu ggf. geeignete Software. Microsoft und Google stellen bspw. ihre Kommunikationssoftware bis 2021 kostenlos zur Verfügung. Bei Haushaltskunden dürfte Skype relativ weit verbreitet sein.